Neuigkeiten aus der farma-plus Zentrale

Di

02

Sep

2014

Creativ!

Wenn man sich so manche Projekte im Bereich Recyclingund Design ansieht, traut man sich fast gar nichts mehr wegzuwerfen. Alles findet seine Verwendung, alles seinen Nutzen – sogar leere Tablettenpackungen, zumindest wenn es nach den kreativen Köpfen von ...weiterlesen

Di

24

Dez

2013

farma-plus wünscht...

0 Kommentare

Di

19

Nov

2013

Pampers - Malvorlage herunterladen und so eine Impfdosis spenden

http://www.pampers.de/unicef/baum-der-wuensche

 

 

Hoffentlich kommen die 250.000 Downloads zusammen!
Und das ganze geht auch noch ohne persönliche Daten preisgeben zu müssen... 

Hier die Details: 
Laden Sie sich gleich kostenlos den Baum der Wünsche als Malvorlage herunter! Denn damit machen Sie nicht nur Ihren Kindern eine Freude – für jeden Download spendet Pampers wieder den Gegenwert einer lebensrettenden Impfdosis* gegen Tetanus bei Neugeborenen. 

0 Kommentare

Di

08

Okt

2013

Kalte Füße??

Eine der unangenehmsten Begleiterscheinungen der dunklen Jahreszeit sind kalte Füße. Jede fünfte leidet regelmäßig darunter!

Neben dicken Socken gibt es einige Hausmittel, die Abhilfe verschaffen können: Sie können sich gegen kalte Füße einen Tee herstellen, der für Wärme sorgt. Übergießen Sie einen Teelöffel Rosmarinblätter mit einer Tasse kochendem Wasser, lassen Sie das Ganze sieben Minuten ziehen und trinken Sie den Tee noch warm. Trinken Sie zwei Tassen am Tag. Mögen Sie Ingwer? Dann schneiden Sie eine Knolle in dünne Scheiben, übergießen sie mit kochendem Wasser und lassen das Ganze etwa zehn Minuten ziehen. Ebenfalls warm genießen.

0 Kommentare

Fr

02

Aug

2013

Sommer Sonne Wochenende!!!

... was steht bei Euch so an?

0 Kommentare

Mi

12

Jun

2013

wenn denn dann der Sommer kommt:

... dann geht's auch endlich wieder los mit dem Sport! Hier ein Notfalltipp:

 

Erste Hilfe bei Verstauchung

Eine Verstauchung passiert meistens durch das Umknicken oder Verdrehen eines Gelenks wie Hand, Fuß oder Knie. Für den Akutfall sollten Sie die PECH-Regel anwenden: Pause, Eis,Compression und Hochlagern. Also sofort die Bewegung einstellen, die betroffene Stelle mit einem Kühlkissen kühlen bis der Schmerz nachlässt, einen Kompressionsverband anlegen und die betroffene Stelle erhöht lagern. Zur äußeren Nachbehandlung helfen z.B. arnikahaltige Gel- oder Tinkturpräparate. 

 

Viel Erfolg beim Sporteln und hoffentlich kein P.E.C.H. ;-)

 

0 Kommentare

Mi

29

Mai

2013

...wenn denn dann der Sommer kommt:

... dann geht's auch endlich wieder los mit dem Sport! Hier ein Notfalltipp:

 

Erste Hilfe bei Verstauchung

Eine Verstauchung passiert meistens durch das Umknicken oder Verdrehen eines Gelenks wie Hand, Fuß oder Knie. Für den Akutfall sollten Sie die PECH-Regel anwenden: Pause, Eis,Compression und Hochlagern. Also sofort die Bewegung einstellen, die betroffene Stelle mit einem Kühlkissen kühlen bis der Schmerz nachlässt, einen Kompressionsverband anlegen und die betroffene Stelle erhöht lagern. Zur äußeren Nachbehandlung helfen z.B. arnikahaltige Gel- oder Tinkturpräparate. 

 

Viel Erfolg beim Sporteln und hoffentlich kein P.E.C.H. ;-)

 

0 Kommentare

So

31

Mär

2013

Frohe Ostern!

... viel Spaß beim Eiersuchen und genießen Sie die freien Tage. Ab Dienstag sind wir wieder für Sie da!

 

0 Kommentare

Fr

08

Mär

2013

wir wünschen...

... ein schönes Wochenende, liebe Freunde. Welche Freizeitpläne haben Sie denn geschmiedet?

1 Kommentare

Sa

16

Feb

2013

Weg mit dem Winterspeck und fit in den Frühling

Abspecken funktioniert nur im Doppelpack: Weniger Kalorien – mehr Bewegung. Essen Sie sich dreimal am Tag satt, mit viel Vollwertkost, Milchprodukten, Fisch, wenig Fleisch und trinken Sie ausreichend Wasser. Sparen Sie an Zucker und Fett und bewältigen Sie öfters kurze Wege und Treppen zu Fuß. Treten Sie in der Natur in die Pedale und erhalten dabei Ihre Portion Licht für die gute Laune und Motivation zum Durchhalten. Und, belohnen Sie sich zwischendurch für die „Strapazen“ mit etwas Besonderem.

0 Kommentare

Di

08

Jan

2013

Google-sundheit

 

Wussten Sie, dass google präzise Grippewellen erkennt? Und das auch noch schneller, als die Gesundheitsbehörden! Die Betreiber des Suchmaschinenriesen haben festgestellt, dass bestimmte Suchbegriffe als Anhaltspunkt für eine Grippewelle interpretiert werden können. Die Live Analyse findet man übrigens hier:

 

http://www.google.org/flutrends/de/#DE

 

Machen Sie sich Grippe-fest, wir beraten Sie gerne!

 

 

Ihr farma-plus Team :-)

0 Kommentare

Do

20

Dez

2012

Weihnachten fröhlich verdauen!

Schon seit Wochen verlocken uns viele weihnachtliche Leckereien aus dem Supermarkt zum Naschen. Und spätestens seit der Eröffnung der Weihnachtsmärkte werden wir zum Zulangen verleitet. Jetzt kommen auch noch die Feiertage mit ihren kulinarischen Essensbräuchen...

Kein Wunder, wenn der Magen irgendwann streikt. Hier ein paar Tipps um Sodbrennen, Völlegefühl oder Magenschmerzen zu verhindern oder zu verringern. Essen Sie maßvolle Portionen und kauen diese ausreichend, da sich das Sättigungsgefühl erst später einstellt, trinken Sie viel stilles Mineralwasser zu den Mahlzeiten und nicht zu viel Alkohol. Vorsicht vor zuviel Weihnachtsgebäck! Gerade Zucker in Kombination mit Fett liegt schwer im Magen. Mit ein bisschen Zurückhaltung und zwischendurch Bewegung an der frischen Luft kommt jeder gut gelaunt und gestärkt durch die Feiertage.

Mo

03

Dez

2012

... das erste Lichtlein brennt schon...

... unser Tipp für die Adventszeit: Nüsse eignen sich nicht nur als Tischschmuck oder Backzutat für feine Kekse, sondern auch als Energiespender für Körper und Seele. Sie beinhalten neben Vitaminen (Vitamin B-Komplex, Vitamin E) und Folsäure wertvolle Spurenelemente sowie Mineralstoffe. Sie stärken aber auch die Nerven und geben bei Erschöpfung Kraft und Konzentration – also genau das Richtige im Vorweihnachtsstress!

 

0 Kommentare

Mi

14

Nov

2012

Wussten Sie schon...

..., dass Wechselduschen die Immunabwehr verbessern? Auch wenn’s Überwindung kostet, das heiß-kalte Wechselspiel härtet ab und macht fit für den Winter. Was das Immunsystem sonst noch stärkt? Sehen Sie sich mal unsere Fan-Aktion an des Monats an. Unsere Apotheke liken, sparen und gesund bleiben!

0 Kommentare

Di

23

Okt

2012

Wann haben Sie das letzte Mal in Ihren Impfpass geschaut?

Wann haben Sie das letzte Mal in Ihren Impfpass geschaut? Wenn es schon eine Weile her ist, sollten Sie ihn mal wieder hervorkramen. Denn viele Impfungen müssen aufgefrischt werden. Die wichtige Immunisierung gegen Tetanus wird zum Beispiel alle zehn Jahre fällig. Welche Impfungen wichtig sind und wie oft sie aufgefrischt werden müssen, erfahren Sie bei uns. Bringen Sie den Impfpass am besten Ihren gleich mit!

 

0 Kommentare

Do

30

Aug

2012

Leiden Sie auch manchmal unter Schluckauf?

Er ist zwar nicht gefährlich, aber äußerst lästig ist das willkürliche Zusammenziehen der Zwerchfellmuskultur dennoch. Oft schaltet sich auch unsere Phantasie ein. Wer kennt nicht die Schauergeschichten vom Mann, der seit zwanzig Jahren unter Schluckauf leidet?
Ebenso zahlreich wie die Ammenmärchen, die um den Schluckauf erdichtet wurden, sind auch die vermeintlichen Hausmittel, die ihn bekämpfen. Man soll sich erschrecken lassen, eine komplizierte Rechenaufgabe im Kopf lösen oder womöglich gar kopfüber einen Liter Wasser trinken. Hier ein einfacheres Hausmittel: Schneiden Sie das nächste Mal eine frische Zitrone auf und lutschen Sie ein Stück.
Wie bekämpfen Sie den Schluckauf?

0 Kommentare

Do

23

Aug

2012

kennen Sie das...

Kennen Sie das? Kaum gehen Sie in einen anderen Raum, schon haben Sie vergessen, was Sie dort wollten. US-amerikanische Forscher sind diesem Phänomen auf den Grund gegangen. Offensichtlich löst das Durchschreiten von Türen einen Impuls zum ...
Vergessen aus. Denn dieser Vorgang ist eine Art Ereignisgrenze, die Denkvorgänge und Erinnerungen voneinander trennt. Was wir eben noch fest im Sinn hatten, ist urplötzlich verschwunden. Das Gedächtnis zieht beim Betreten eines anderen Raums einen Schlussstrich unter die „alten“ Gedanken. Unser Tipp: Wenn Sie mal wieder vergessen haben, was Sie eigentlich in einem anderen Raum suchen, gehen Sie einfach in das vorherige Zimmer zurück, in dem der entschwundene Gedanke entstand. Dort ist es leichter, sich an das Vergessene zurückzuerinnern.
Unser Produkt des Monats unterstütz Ihre geistige Aktivität! Sind Sie neugierig geworden? Dann werden Sie Fan und profitieren Sie von diesem tollen Angebot!
0 Kommentare

Newsletter

Melden Sie sich beim farma-plus Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote, Gutscheine und Informationen aus der farma-plus Zentrale.